Anwendung DIY Wimpern

Lange und schöne Wimpern im Handumdrehen - mit unserer Anleitung ist die Anwendung der Wimpernkits von Aylash kinderleicht. Auch ohne Beautyskills oder Vorkenntnisse gelingt das Anbringen der künstlichen Wimpern problemlos, wir zeigen Dir wie:

1. Entnehmen:

Nimm die gewünschten Wimpernsegmente mit dem beigefügten Lash- Applicator oder den Fingern vorsichtig aus der Verpackung.

TIPP: Für ein noch besseres Ergebnis und die optimale Haltbarkeit reinige Deine Wimpern vor der Anwendung mit einer ölfreien Seife oder einem ölfreien Abschminkprodukt.

2. Kleber entfernen:

Enferne vorsichtig den restlichen Kleber am Wimpernband!

3. Anpassen:

Passe die Wimpern auf Deine Augengröße an und entferne alle überstehende Reste vorsichtig mit einer Schere.

4. Super Bond auftragen:

Trage den Kleber auf die Wimpernsegmente auf. Vergiss nicht, den Bond etwa 10 Sekunden einziehen zu lassen.


TIPP: Einen noch besseren Halt der Aylashes Wimpern erzielst Du, indem Du auch Deine natürlichen Wimpern etwas mit dem Kleber tuschst.

5. Anbringen der Wimpern:

Platziere die Wimpernsegmente am Ansatz Deiner Wimpern, etwa 1-2 Millimeter entfernt von der Wasserlinie (s. Bild). Wiederhole dies und arbeite dich von außen nach innen vor. So erzielst du einen nahtlosen Übergang und erhältst die perfekten Wimpern!

6. Der letzte Schliff:

Drücke die Wimpernsegmente mit unserem Applicator gegen Deine Naturwimpern (ca. 3-5 Sekunden). So erhältst Du einen nahtlosen, sicheren Halt der Dir den perfekten Look für 5-7 Tage verleiht.

Tipp:

Für eine maximale Tragedauern der DIY-Wimpern nutze für das perfekte Finish unseren TOP COAT Sealer zur Versiegelung. Er entfernt zusätzlich auch alle Klebereste am Wimpernansatz.